Inbetriebnahme der ersten beiden elektronischen Schießstände

In der vergangenen Woche haben wir die ersten zwei elektronischen Schießstände in Betrieb genommen. Zuvor wurde ein Serverschrank gebaut welcher neben der Netzwerktechnik auch die Spannungsversorgung für alle Stände beinhaltet. Parallel wurde die alte Beleuchtung im vorderen Teil des Schießstandes entfernt und die Wände weiß gestrichen. Beim Aufbau des elektronischen Schießstands von der Firma Disag, wurde tatkräftig angepackt. Es wurden Löcher gebohrt um die neuen Messrahmen, die den Schuss auswerten, aufhängen zu können. Nachdem diese an der Wand befestigt waren, wurde die Stromversorgung und Netzwerktechnik angeschlossen um einen ersten Test durchführen zu können. Dieser war auf Anhieb erfolgreich. Im weiteren Verlauf wurden an der Wand Kabelkanäle angebracht um die Zuleitungen vor abweichenden Schüssen zu schützen und um eine schöne Kabelführung zu erhalten. Anschließend folgte die Inbetriebnahme der Tablets die als Trefferanzeige fungieren. Zum Schluss wurde noch die Serversoftware konfiguriert, um beide Stände von einem zentralen Computer steuern zu können, beispielweise bei einem Wettkampf oder Königsschießen.

Alle Mitglieder zeigten sich begeistert von der neuen Anlage und der Technik die dahinter steckt. Nicht nur Vereinsmitglieder sondern auch Besucher können die neue Anlage testen. Beste Gelegenheit bietet das Schützenfest am 09. – 10. Juni 2018. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Das war nur der Anfang

Natürlich wollen wir es bei diesen zwei Ständen nicht belassen. Unser Ziel ist es mit dem Projekt Zukunft (Lesen Sie hier mehr), alle Schießstände auf die elektronischen Anlagen umzubauen. Da das ganze sehr kostspielig ist, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir werden nach und nach, sobald weiteres Kapital vorhanden ist, weitere Stände anschaffen. Zusätzlich wird die Beleuchtung erneuert, die Wände weiß gestrichen und neue Gewehrauflagen gebaut. Für all dies benötigen wir ihre Hilfe. Wir sind für jede Spende dankbar! Vielen Dank für ihre Unterstützung. Spenden können Sie auch direkt Online. Lesen Sie hier mehr.