Beim Ortskönigsschießen 2004 schossen sich Alexander Fitterer und

Constance Gräßle zu Königswürden. Alexander Fitterer siegte hierbei
mit einem 288 Teiler vor Manfred Metz der 1. Ritter wurde. 2. Ritter
wurde Holger Häfelein. Bei den Damen siegte Constanze Gräßle mit
einem 332 Teiler. 1. Prinzessin wurde Doris Metz vor Martha Scherer
die 2. Prinzessin wurde.
Beim Mannschaftsschießen der Herren feierten die Gaißstatt-Geißen
einen Doppelerfolg. Hierbei siegte die 2. Mannschaft mit den Schützen
Hans Merklinger, Günther Gräßle und Michaele Merklinger vor der
1. Mannschaft der Gaißstatt-Geißen die durch Werner Lauinger, Sebastian
Klumpp und Oliver Zittel vertreten war. Den 3. Platz sicherte sich die
1. Mannschaft des HSR mit den Schützen Alexander Frey, Herbert
Laufenburger und Thomas Gerstner. Insgesamt nahmen bei den Herren
16 Mannschaften teil.
Bei den Damen gewannen die Quellengeister 1 mit den Schützen Martha
Scherer, Charlotte Thomä und Doris Metz vor dem Katholischen
Kirchenchor Laurentius mit Veronika Lingenfelder, Erika Herhalt
und Christine Bastert. 3. wurde die Damenmannschaft des Spielmannszug
mit Karola Wunsch, Christine Wunsch und Susanne Elies.
Bei der Jugend feierte der HSR einen Doppelerfolg. Auch wie schon bei
den Herren siegte die 2. Mannschaft vor der 1. Mannschaft. Schützen der
2. Mannschaft des HSR waren Saskia Maisch, Mariana Laufenburger und
Anna-Lisa Frenzel. Die 1. Mannschaft bestand aus Nicole Maisch, Seline Fortak und Marinelle Fortak. 3. wurde der Spielmannszug mit Nathalie, Sebastian und Philipp Wunsch. Beim Preisschießen der Erwachsenen gewann dieses Jahr Reiner Reichle vor Christian Schnepf und Christine Wunsch. Beim Preisschießen der Jugend wobei hierbei Pokale ausgeschossen wurde gewann Helena Hirth vor Seline Fortak und Kristijan Feldin.

Der Schützenverein Bad Rotenfels bedankt sich bei allen Anwesenden
die dem Wetter zum trotz der Veranstaltung einen würdigen und interessanten Rahmen gaben.

Sieger der einzelnen Disziplinen mit 1. Vorstand Werner Merz und 2. Vorstand Guido Müller.