Spannung beim Neujahrsschießen

Torsten Höink ist Neujahrskönig 2016

Beim traditionellen Neujahrsschießen konnte der Schützenverein Bad Rotenfels mit 16 Teilnehmern eine sehr gute Teilnahme am Wettkampf verzeichnen. Hierbei wird ohne Schießbekleidung und Riemen mit einem KK-Gewehr aus einer Distanz von 50 Meter auf eine Neujahrsscheibe geschossen.
Dabei blieb es bis zur letzten Sekunde Spannend. Mit dem letzten Schuss schaffte Torsten Höink eine glatte 10 und wurde somit Neujahrskönig 2016. Bei der anschließenden Siegerehrung, wurde unter donnernden dreifach Gut Schuss die Schützenscheiben durch Schießleiter Werner Merz überreicht.

IMG_1584